Polpette à la Roberto Cappelluti

, , , ,

Zutaten:

  • 500g Rinderhack
  • 1 kleine Dose Tomaten in Würfeln
  • 1 kleine Dose ganze Tomaten 
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer 
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Mehl
  • 1 Sardelle
  • 1-2 Selleriestangen
  • 1 große Karotte
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Ei 
  • 1 Peperoncino
  • Olivenöl

Zubereitung:

Hackfleisch, glatte Petersilie, 2 klein gehackte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer vermengen. Ein gequirltes Ei dazugeben und vermischen. Kleine Klöße (ping-pong-ball-groß) formen. In Mehl leicht rollen.

Öl in tiefer Panne auf mittlerer Hitze erhitzen. 1-2 Knoblauchzehen und einen Zweig Rosmarin dazugeben. Eine Sardelle (Secret Ingredient) darin schmelzen lassen.

Kleingehackte Zwiebel, Karotte, Sellerie und ganzen Peperoncino dazu und dünsten. Knoblauch und Rosmarin entfernen. Hitze erhöhen und die Polpette von allen Seiten leicht anbraten.

Tomatenwürfel und ganze Tomaten aus der Dose dazugeben. Salzen und pfeffern. Bei geschlossenem Deckel mindestens 45 Minuten bei niedriger Hitze köcheln. Die Tomaten sollten sich weitgehend zersetzen. Dazu passen Bandnudeln. Geriebener Parmesan oder Pecorino gehört dazu. 

Buon Appetito

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.