Lisa Feller ist nicht nur eine unglaublich lustige und unterhaltsame Frau (schaut euch unbedingt ihr Live-Programm an!), sie ist auch auf dem Weg zur Gourmetköchin. In der Vergangenheit hat sie uns bereits mit ihrem legendären Zwiebelsuppen-Dip und dem Nudelsalat (einzige Zutaten: Nudeln und Fertig-Fleischsalat) begeistert. Jetzt legt sie nach! Und zwar mit dem leckersten Dessert, das ihr je über den Weg gelaufen ist! Dieses Rezept teilt Lisa Feller mit uns und euch in Episode 61 unseres Kochcasts „Hoffentlich schmeckt’s“ und natürlich hier. 

Zutaten:

  • 100 g weiße Schokolade
  • 200 ml Sahne
  • Früchte für das Topping nach Geschmack

Zubereitung:

Gebt 100 g weiße Schokolade zusammen mit 30 ml Sahne in eine Schüssel und schmelzt die Schokolade langsam über dem Wasserbad. Lasst sie danach ein wenig abkühlen. Gebt 170 ml Sahne in ein hohes Gefäß und schlagt die Sahne steif. Hebt vorsichtig die geschmolzene Schokoladen-Sahne-Mischung unter die steifgeschlagene Sahne und stellt die Mousse anschließend kalt. Wer mag, kann die weiße Schokoladenmousse mit ein paar Früchten garnieren und servieren. 

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments

  1. Ulrike Halbach Reply

    Zur Mousse au chocolat😀

    Ich mach’s genauso, schon seit Jahren und diese Creme ist immer der Hit! Aber lieber mit dunkler Schokolade oder auch mit Ritter-Sport- Espresso!
    Göttlich!
    Und heute, am Ostersonntag, mit Eierlikör und Schokohäschen on Top 👍
    Liebe Grüße aus Wuppertal😀

Schreib einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.